Sakinių tipai

Satztyp
Konjunktionen

1. Subjektsätze (šal. veiksnio sak.)
was? wer? dass (kad), ob (ar), wer (kas), was (kas);
Dass du da bist, freut mich.
Ob es gelingt, ist ungewiß.
Wer schaffen will, muss fröhlich sein.
2. Objektsätze (šal. papildinio sak.)
was? worauf? wonach? daß (kad), ob (ar), wie (wie), wann (kada);
Ich weiß, daß es vier Fälle gibt.
3. Adverbialsätze (šal. Aplinkybių sak.)

weil (nes), nachdem (po to ,kai)
Weil die Erde rund ist, kann sie sich gut drehen.
Nachdem Sie angekommen waren, packten sie die Koffer aus.
4. Temporalsatz (šal. laiko sak.)
wann? als (kai),wenn (kai daugkart.), während (tuo tarpu), bis (iki), beevor (kol), ehe (kol), seit (nuo), seitdem (nuo to laiko), nachdem (po to kai), solange (kol), sobald (tuoj pat), sooft (kiekvieną kartą kai);
Als ich noch zur Schule ging, hatte ich viel mehr Freizeit.
Wenn wir einen Text übersetzen, brauchen wir meist ein Wörterbuch.
Während wir einkaufen waren, wurde bei uns eingebrochen.
Seitdem er verheiratet ist, kommt Theo nicht mehr zum Skatabend.
Solange man im Glashaus sitzt, soll man nicht mit Steinen werfen.
Sobald ich den Brief bekommen hatte, bin ich zu dir gekommen.
5. Lokalsatz (šal. vietos saak.)
wo? wohin? wo (kur), wohin kur link);
Der Vater arbeitet dort, wo unser Garten liegt.
6. Konditionalsatz (šal. sąlygos sak.)

wenn (jeigu), falls (jeigu), im Falle daß (jeigu);
Falls sie bis zum Ende des Monats nicht ihre Rechnung bezahlen, lasse ich die Ware wieder abholen.
Wenn ich ma

al gross bin, werde ich Rennfahrer.
7. Kausalsatz (šal. priežasties sak.)
warum? weil (kadangi), da (kadangi);
Weil sie den Zug versäumt hat, kommt sie erst heute Abend an.
Ich habe die Prüfung bestanden, da ich gut vorbereitet war.
8. Konzessivsatz (šal. nuolaidos sak.)

obwohl (nors), obgleich (nors), obschon (nors), auch wenn (nors), trotzdem (nežiūrint to), wenngleich (nors);
Obwohl sie viele Hausaufgaben hat, kann sie heute ins Schwimmbad gehen.
Ich glaube dir nicht, auch wenn du es noch so beteuerst.
Obgleich du so reich bist, glücklich bist du nicht.
9. Konsekutivsatz (šal. pasekmių sak.) dass (kad), so daß (taip kad), ohne dass (taip kad), als daß (kad);
Es ist so kalt, daß die Fenster zufrieren.
Der Jäger schoss auf das Reh, ohne daß er es traf.
Sie hat ihre Hausaufgaben schon gemacht, so dass sie ins Schwimmbad gehen kann.
10. Finalsatz (ššal. tikslo sak.)
wozu? warum? damit (kad), dass (kad), auf daß (kad);
Ich lerne die Vokabeln, damit ich den morgigen Test bestehe.
Wir müssen Vorsorge treffen, daß der Staat keine Schulden macht.
11. Modalsatz (šal. būdo sak.)
wie? auf welche Weise? indem (tokiu būdu), dadurch daß (todėl, kad), ohne daß (taip, kad ne..);
Der Tiger fängt seine Beute, indem er sich vorsichtig anschleicht.
Ohne daß es das Opfer merkt, nähert sich die tödliche Gefahr.
Dadurch daß du vor einer Gefahr die Augen verschliesst, wehrst du sie nicht ab.
12. Vergleichendsatz (šal. palyginamieji sak.)

als ob

b (lyg tai), als wenn (lyg tai), als daß (kad), je . desto (kuo.., tuo), je nachdem (pagal tai);
Er redet zu mir, als wäre ich sein Freund.
Der Student spricht, als ob er ein professor wäre.
Die Aufgabe ist zu schwer, als daß ich sie lösen könnte.
Je länger ihr bleibt, desto angenehmer wird es uns sein.
Der Vergleichssatz ist ein Sonderfall des Modalsatzes.
Es wird eingeleitet durch: als ob, wie wenn, je . desto;
Je mehr du nachdenkst, desto klarer erkennst du dein Unrecht.
Ihr besucht mich, als ob ihr euch verabredet hättet.
13. Relativsätze (šal. pažyminio sak.)
welcher? welche? welches? der (kuris), die (kuri), das (kuris); welcher (koks), welche (kokia), welches (koks);
Das alte Haus, das neulich ausgebrannt ist, wird abgerissen .
Das alte Haus, welches neulich ausgebrannt ist, wird abgerissen .
14. Indirekte Fragesätze wer (kas), was (kas, ką); welcher (koks), welche (kokia) , welches (koks), wann (kada); ob (ar); warum (kodėl);
Der Lehrer kann beim besten Willen nicht entscheiden, wer von wem abgeschrieben hat.
Meine Frau fragt mich ständig, welches Kleid sie anziehen soll.
Er fragte mich, wann wir uns treffen.
Sie fragte mich, wo .
Ich fragte ihn, warum .

Leave a Comment