Mein Diskobesuch

Mein Diskobesuch
Im kleinen Städtchen, wo ich lebe, ist die Disko wichtigster und beliebtester Treffpunkt für Jugendliche. Die Diskotheken sind in der Schule und im Kulturhaus. Ich bin eine ständige Besucherin der Disko, die in der Schule stattfindet. Ich bin sehr gespannt auf den Freitagabend, weil an diesem Abend meine Disko ist. Die Behauptsachen sind die Kleidung, die Freunde und gute Stimmung. So ziehe ich mir leichte und festliche Kleidungen an. Schnell mache ich mein Make-up und bin schon fertig. Dann koommen meine Freundinnen, mit denen ich mich früher verabredet habe, bei mir vorbei. Um 8 Uhr gehen zur Disko, die in der Nähe ist. Um 9 Uhr oder halb 10 füllt sich die Tanzfläche, weil von 9 bis 11 Uhr gibt es Zeit für altere Jugendliche. Die Jugendlichen kommen hier nicht nur, um zu tanzen, sondern auch, um Gleichaltrige kennenzulernen, gut Zeit zu verbringen, sich zu entspannend. Der Diskobesuch kostet Eintrittsgeld, das klein ist: für die Schüler 1 Litas, für die anderen – 2 Litas. Bei uns gibt ess Türsteher nicht, nur die Schüler, die wie Türsteher stehen und legen die Stempel auf die Hände der Besucher. Auch gibt es eine Zivilkontrole. Das sind die Lehrer aus der Schule, die die Disko aufsichten.
Die Diskojockeys sind meine Freude Karolis un

nd Arūnas. Sie sind phantastisch! Die Musik – das ist das wichtigste in der Disko. Hier spielt Pop-, Rock-, Metallmusik, bei der ich im Rhytmus tanze. Das Publikum wird wahnsinnig von der Musik. Manchmal ist der Tanzraum zu klein für alle. Es sieht nicht so eindrucksvoll aus. Da sind viele bunte Lichter und moderne Effekte nicht so viel. Sehr Schade! Auch gibt es da keine Theke, wo die Besucher etwas zu trinken und zu essen könnten. Meistens will ich etwas kalt trinken. Meine Stimmung ist in der Disko besonders gut, weil ich mich hier viele meine Freunde treffe. Einige tanzen im Freundkreis, aber es gibt flirtende Paare, die durch romantische Musik tanzen. In der Schule endet die Disko sehr früh um 111 Uhr. Ich möchte die ganze Nacht hindurchtanzen. Im Sommer gibt es keine Disko in der Schule und die Jugendlichen langweilen. In der Disko gefällt es mir nicht, wenn jemand ein bisschen getrunken kommt. Aber die Zivilkontrole macht alles in Ordnung. Jetzt bin ich sehr ungeduldig und warte auf Freitagabend.

Leave a Comment