Die Schule

Nach der Erkärung der Unabhängigkeiten Litauens wurde die Struktur des Bildungssystems reorganisiert.Die Hauptprincipien der Reform sind : Natio- nalität,Demokratie,Humanismus.Die Reformierte Schule ist eine Demo- kratische Schule.Die Differenzierung für die Einzelen Stufeln des Bildungs-
Systems und die Differenzierung der Schulen ist für das neue Bildungs- systems charakteristisch.Damit jeder Fähigkeiten,Neigungen und Interessen eine große Auswahl von Schulen und Fächern hat.Das neue Bildungssys- tems besteht aus der Grundschule(1-4),Hauptschule(5-9),der allgemeinbil-
denden Mittelschule(10-12)und dem Gymnasium,Sonderschulen für die be- hinderte Kindern,Jugendschulen,Berufschulen,Kolegs(Fachhochschulen), Hochschulen,Unis,Schulen für Erwachsene(in Fortbildung zeutren).Die Schulen werden differenziert, ess gibt folgende Gymnasien : Humanische,
Kunstgymnasien,Realgymnasien.In Oberen Klassen der Mittelschule wird auch differenzierung in A und B Niveaus.Damit jeder Schüler nach eigenen Fächigkeiten lernt.In den Berufschulen werden die Jugendlichen zu Qualifizierten Arbeitern für Industrie ausgebildet.Sie erlernen Landwirkliche Berufen.In den Kolegs werden Angesstellte für alle Zweige der litauischen Wirdschaft ausgebildet.Sie werden Fachleute auf dem Gebiet,der Technik, Bauwesen,Manager für Handel und Unternehmen.Hochschulausbildung bekommen die Schüler an den Universitäten.In Kaunas gibt es folgendes Universitäten:Texnologische Uni Kaunas,die Vytautas Magnus Uni Kaunas,Litauische Landwirtschafts Uni Kaunas,die Medizinakademie Kaaunas, Litauische Veterinarakademie,Litauische Juristische Akademie, Li-
tauische Sportinstitut.In Vilnius:Uni Vilnius,Technische Gediminas Uni. Pädagogische Uni Vilnius,Kunstakademie,Litauische Militarakademie.Die Unis Klaipėda und in Šiauliai.In der Schule lernt man :das Sprachlich-literarisch,kunstlerische Aufgabefeld umfaßt folgende Fächer: Litauisch,Mu-
sik,Kunst, Fremdsprachen.Die Fächer werden in A und B Niveaus unte- ri

ichtet.Die Mittelschule schließt mit den Abiturprüfungen ab.Die Abitu- rienten müßen eine Obligatorische Prüfung in Litauisch machen.Sie haben auch 4 Wahlprüfungen zu machen,dabei können sie zwischen allen Fächern wählen.Nach dem Prüfungen bekommen die Abiturienten das Reifezeugniss.
Nenn der Schüler einen guten Notendurchschnitt(von 9Punkten)erhelt,kann er an der Uni studieren.

Leave a Comment