Das Leben der Kinder in Litauen

Das Leben der Kinder in Litauen

Die Kinder. Sie sind sehr schwache, kleine und kraftlose Kleinen. Die Kinder sind unsere Zukunft, die gehört nur ihnen. Was kann man mit Kindern machen? Man kann: lieben, umarmen, küssen, erziehen, adoptieren, sich sorgen für sie.
In Litauen wohnt viel Kinder. Eine von ihnen wohnt lüstig, hat keine Problemen und sind glückliche Kinder, andere – umgekehrt.

In Litauen die Kinder, die reichen oder bemittelte Eltern haben, gehen in die Gartenzimmer oder bei innen geht die Kinderfrau. Jedem Tag höören wir von Radio oder Tv, wie die Mütter ihre Kinder verlassen. Es ist sehr furchtbar. Schade. Wo wohnen diese Kinder? Diese Kinder, die haben keine Eltern,wohnen in Kinderheimen. Manchmal ihnen adoptiert Menschen, die kann man nichts Kinder haben.
Auch gibt es die Kinder, die von ihren Eltern keine hilfe und Liebe bekommen, die schlecht behandelt werden, die geschlagen werden, die nicht in ihren Familien leben können. Wir müssen ihnen helfen, weil davon ihr schicksal abhängt.
Heute kann man in Geschäften alles zuu finden, was nur braucht für Kinder (von Kinderwage, bis Kleidungen.).

Leave a Comment